Country-Club-Düdinghausen
 

Über uns:

11 Düdinghauser Ehepaare gründeten im Januar 1989 den „Country- Club- Düdinghausen“ und richten noch im gleichen Jahr den ersten Country- Abend aus. Jährlich wird eine gemeinsame Vereinsfahrt durchgeführt, bei der traditionell auch eine Country- Veranstaltung besucht wird. Immer wieder konnten bei dieser Gelegenheit neue Bands live erlebt, andere Country- Clubs kennengelernt und gute Kontakte hergestellt werden.

-Country-Abend-

Im April 1989 ist es soweit! Der Country-Abend N° 1 findet statt.
Seit 1989 richtet der Verein jährlich zu wechselnden Terminen im Frühjahr einen Country- Abend aus. Die Veranstaltung etabliert sich bereits nach kurzer Zeit als ein Highlight im Terminkalender des Ortes. Und auch in der Country- Musik- Szene hat die Veranstaltung einen guten Ruf. Viele Newcomer- Bands nutzen bereits die Plattform um sich zu präsentieren. Aber auch bekannte Bands, „alte Hasen“ der Szene, treten und traten immer wieder gern in Düdinghausen auf. Zu einigen Musikern pflegt der Verein bereits seit Jahren freundschaftliche Kontakte. Und alle betonen immer wieder: „Die Veranstaltungen des CCD e.V. und das Publikum sind einfach super. Wie kommen gerne noch mal wieder!“ Ein guter Grund, warum etliche Bands bei den bisherigen Veranstaltungen mehrfach verpflichtet wurden.

-Line-Dance-Nachmittag-

Am 17. März 2002 bietet der Country- Club auf Anregung der im Club aktiven Line- Dancer in der Schützenhalle Düdinghausen zum ersten Mal einen Line- Dance- Nachmittag mit Musik „vom Plattenteller“ an. Auf Grund der guten Resonanz im Frühjahr wird im Herbst 2002 diese Veranstaltung noch einmal angeboten. Seitdem findet der Line- Dance- Nachmittag regelmäßig zweimal pro Jahr statt, immer an dem Wochenende, an dem die Uhrzeit umgestellt wird. Bestandteil dieser Veranstaltungen sind Line- Dance- Workshops, bei denen auch Newcomer die Möglichkeit haben, neue Tanzschritte zu erlernen.